Liquiditätsplan

Unser Liquiditätsplan

Ihre Strategie in Zahlen

Unser Liquiditätsplan - ein bewährtes Werkzeug zur Planung


Ziel

Der Finanzplan zeigt Ihnen und dem Insolvenzgericht, dass ausreichend Geld vorhanden ist, um den gewöhnlichen Geschäftsbetrieb fortzuführen als auch die Kosten des Verfahrens zu decken. Sprich, dass die Chancen einer Sanierung hoch sind.


Ergebnis der Liquiditätsplanung

Das Gericht erhält als Anlage zum Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung eine Auflistung der wesentlichen Einnahmen und Ausgaben (auch Cashflow genannt) für die nächsten 52 Wochen sowie eine grafische Aufbereitung, welche die Sanierungsfähigkeit klar darstellt.


Vorgehensweise - ganz praktisch

  • Ihre Einnahmequellen verstehen
  • Ihre BWA analysieren. Das machen wir auch gerne in direktem Kontakt mit Ihrer Steuerberaterin
  • auf dieser Basis bereiten wir unseren Liquiditätsplan vor, indem wir die wesentlichen Geldflüsse schon vorerfassen
  • in Zusammenarbeit mit Ihnen oder Ihrem Steuerberater verfeinern wir die Erfassung aller relevanten Geldflüsse, z. B. Personalkosten, Materialeinkauf, Mieten, Versicherungen und sonstige betriebliche Aufwendungen sowie Privatentnahmen
  • insolvenzbedingte Cashflows ermitteln wir für Sie, z.B. Insolvenzgeld für Ihre Beschäftigten, Beraterkosten, Sachwalter- und Gerichtskosten


Ihr Mehrwert im später laufenden Verfahren

Aber unser Liquiditätsplan kann noch mehr! Im späteren laufenden Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung werden im bereits fertig erstellten Liquiditätsplan die tatsäschlichen Einnahmen und Ausgaben erfasst und ermöglichen so sehr schnell einen Plan-Ist-Vergleich: die perfekte Faktenbasis für zügiges Nachsteuern von Sanierungsmaßnahmen. Das schafft wichtiges Vertrauen in der Zusammenarbeit mit dem/der Sachwalter:in.

Strategie in Zahlen: der Finanzplan


Finanzplan als Anlage für den Antrag vorgeschrieben

  • wir nutzen ein selbst entwickeltes Werkzeug: unseren Liquiditätsplan - in der Praxis häufig bewährt
  • gemeinsam mit Ihnen füllen wir den Liquiditätsplan mit künftig erwarteten Einnahmen und Ausgaben - ist ganz einfach
  • wir berücksichtigen die Sanierungsmaßnahmen und die Kosten des Verfahrens - alles drin
  • Ergebnis: Liquiditätsplan für 52 Wochen, so sieht er aus

Finanzplan als Steuerungsinstrument

  • wöchentliche Plan-Ist-Vergleiche mit detaillierter Analyse der Abweichungen (später, im laufenden Verfahren)